Samstag, 19. Juli 2014

nendOtaku : Sylvanian Families Playsets

Hallo liebe Leser ^^
 
Und weiter geht es mal wieder
mit einem etwas kürzen Beitrag!

Heute beschäftige ich mich mal mit
einem Zufallskauf von mir... Ich habe
dann später erfahren das auch einige
Leute auf
Myfigurecollection diese
Sets für ihre Fotos benutzen!

Was? Worum es geht? na...
 

Sylvanian Families

Playsets

 
Genau darum geht es Heute ^^
Playsets oder auch einfach nur
Spielesets erfreuen sich bei den
Kindern von Heute großer Beliebtheit!
Während es zu meiner Zeit nur
Lego und Playmobil gab, gibt es
heute UNMENGEN davon ^^
 
Aber cool ist, das sich diese Teile natürlich
auch für unser liebstes Hobby eignen und
dabei noch nicht mal teuer sind ヾ(・ω・*)ノ
 
Für den Anfang habe ich mir 2 Sets
gekauft. Das obere hat knapp 8€ gekostet,
das untere 12€ ... Ich habe meine in
einer Mytoys-Filiale vor Ort gekauft ^^
man bekommt sie aber auch bei Amazon!
 
Das Frühstücksset ist einfach nur unendlich
cool! Da ist Zeugs dabei was man ja so
an sich doch echt gut kennt.. also
braucht es keine Erklärung ^^
 
Zum Dinner habe ich dann Heute mal
Hakase und Hideyoshi eingeladen..
Es gibt Spiegelei! Ihr seht also das die
Größe echt super passt!
 
Croissant, Melonpan und Kaffee ...
Also ich finde das wirkt doch wie ein
richtiges Frühstück, oder? Vor allem
ist das Croissant auch gebräunt...
 
Und weiter geht es.. Das Körbchen passt
gut auf den Tisch.. und der Pikachu-ähnliche
Pfannkuchen ist echt mega!! ^__^
 
Ich wurde auch gefragt ob die Sachen
zu figmas passen.. ^^ Finde es sieht
süß aus.. Banane.. Schande dem, der
etwas böses denkt.. hehe!
 
Ui.. böse böse.. aber es geht auch mit den
figmas! ^^ Vielleicht minimal zu groß
aber.. ich weiß nicht... Es passt!!!
 
Den Tisch habe ich mir von
Professor Layton geliehen damit
ihr mal sehen könnt wie es aussieht!!
Was sagt ihr dazu? o(^▽^)o
 
Das zweite Set ist ein Süßigkeitenwagen!
Es gibt noch andere.. und die sind alle
schon recht cool ^^
 
Allerdings war ich nicht darauf gefasst
hier so ein Bastelmarathon zu machen..
jedes Teil rauslösen... das hat ewig gedauert...
 
Trotzdem lässt sich das Endergebnis
sehen! Wie ihr direkt erkennen könnt
haben die Lutscher die passende Größe
für die Löcher in den Nendoroid-Händen!
Bei figmas geht es auch ^^
 
Hier sieht man noch mal ein bisschen was..
Lutscher, Kekse.. Dosen.. Alles dabei!!!
Finde das schon cool.. hehe...
 
Und natürlich gibt es auch Bonbons!!!
Die fand ich echt mega!!! ^^

Wie gesagt, es gibt ganz viele Sets.. ich habe mir
erst mal nur 2 gekauft... Schaut einfach mal rein,
denn die haben auch eine Webseite mit
Katalog :
 
http://sylvanianfamilies.de/catalog/
 
Wenn ihr auf das Bild klickt landet
ihr direkt im Katalog!
 
☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆
 
Fotos © Alexa H.

nendOtaku : Figuren reinigen

Hallo liebe Leser!

Da bin ich wieder ヽ( ̄д ̄;)ノ
Heute wollte ich mich mal mit einem
Thema befassen, was ich persönlich nicht
sonderlich mag, weil es bei mir inzwischen
Stunden dauert wenn ich alles sauber
machen will!
Ja richtig, heute geht es um


Figuren

reinigen!

Ich weiß durch meine ganzen
Sammlerkollegen das es jeder anders macht
und jeder auf seine eigene Art und Weise.
Aber manche machen es auch genau so ^^
 
Ich gebe euch hier nur mal ein paar Tipps
zum Thema Nendoroids!
 
Staub... der sammelt sich bei mir
immer massig! Habe ja wie bekannt
ist nicht vor allen Schränken Türen ^^
 
IKEA war ja so nett die von den
BESTA Regalen aus dem Programm
zu nehmen....
 
Aber weiter.. Auch hier seht ihr es..
Staub.. Staub.. STAUB! ^^
Ich hasse ihn.... Und ich mache
meine süßen auch nicht gerne sauber..
Rekord war mal 4h für alles...
 
Was braucht man um seine Figuren
zu reinigen? Ich greife immer gerne
auf einfache Dinge zurück.. nix teures...
 
Aber fangen wir mal an...
 
Da Nendoroids ja nicht alle die selbe
nette Form haben, braucht man für verschiedene
Figuren am besten auch verschiedene
mittel zum reinigen! Ich gehe mit keinen
Reinigern dran... denn das meiste Zeug
ist viel zu aggressiv!
 
Bei glatten Flächen geht es mit einem
Staubwedel. Dabei ist es egal ob ihr den
von Swiffer nehmt, oder eine No-Name Marke
aus Läden wie DM, Rossmann etc.
 
Damit bekommt man den Staub von
glatten Flächen! Diese Dinger sind nicht
geeignet für Spitze Haare oder wo
Zubehör in den Haaren ist!!!
 
Ich rede genau von dieser Art von
Figuren! Da geht es nicht.. denn man
bleibt hängen und kann dann die Figur
auch schon mal runter hauen XD
 
Gerade dafür und auch für viele andere
Teile benutze ich einen Fächerpinsel!
Diese gibt es einzeln oder im Set von
Profi Nailart- und Modellage Pinseln!
Einfach mal bei eBay oder so schauen...
 
Damit kann man auch den Körper super
sauber machen! Der Pinsel ist so dünn
und kann ganz sanft benutzt werden ^^
 
Mit dem macht es mir wirklich am meisten
Spaß! Weil der so Flach ist kann man ihn
auch über die Zubehörteile gleiten lassen.
 
Und natürlich mega genial für die
Bodenplatten! Man kommt so gut
damit klar ^^
Eine weitere Möglichkeit ist ein Staubtuch!
Die hat man oft für Brillen.. Mikrofasertücher
heißen die glaube ich ^^ Ich hab massig davon
hier wegen meiner Brille...
 
Man kann damit auch ganz leicht drüber
gehen. Aber so gut entfernen die den
Staub leider nicht. Ist nur dann eine Alternative
wenn man nichts hat...
 
Für die Haarsträhnen - gerade bei langen
Haaren dann doch wieder der Pinsel...
Ihr merkt ich komme nicht davon weg...
 
Aber ACHTUNG! Bitte passt immer
auf die Metallteile auf. Geht ihr zu nahe
an die Figur könnten Kratzer entstehen..
und das will ja keiner...
 
Was auch noch geht ist ein Rouge-Pinsel!
Allerdings sind diese dann doch sehr grob..
Ich nehme sie für die kleinen Nendoroids
nicht sonderlich gerne...
 
Für die Petite-Nendoroids empfehle ich
im übrigen einen kleinen Pinsel...
Denn damit könnt ihr so schnell nichts
kaputt machen!
 
Sollten eure Figuren ein mal kleben oder sich
komisch anfühlen empfiehlt sich dann doch
ein Bad in leichter Seifenlösung. Am besten
ein Glas nehmen und dann der Teil der klebt
in eine Mischung aus wenig Spülmittel und
Wasser geben, bisschen einwirken lassen und
vorsichtig trocknen!
 
☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆
 
Fotos © Alexa H.

Custom Nendoroid : Faceup Tutorial deutsch

Hallo liebe Leser!
 
Ja ich lebe noch... (•̀ᴗ•́)و  Ich weiß ich habe lange
nichts mehr gepostet, aber Privat geht es bei mir wirklich
drunter und drüber! ^^ und der Sommer... ja...

Ich bin ein Drinnen-Mensch .. ich komme mit Hitze
nicht sonderlich gut klar (×_×;)

Deswegen sitze ich ja auch jetzt hier und poste einen
neuen Beitrag! Dieser hier ist sich sogar
mal gewünscht worden ^__^ Also will ich dem mal
nachkommen....
 

Custom Nendoroid

Faceup
Tutorial

deutsch

 
Ja langer Text, blahblah! ... bissel Zeugs vorweg wie
immer... Also mal ein kurzes FAQ! ^^ damit ihr auch
wisst womit ich euch voll quatsche!
 
Was ist eine Custom Nendoroid?
 
- Dabei handelt es sich in der Regel um eine umgebaute,
anders bemalte Nendoroid. Es kann sein das nur
Teile geändert wurden, oder ganze Figuren
neu erschaffen wurden! ^^ googelt mal! -
 
Was ist ein Faceup?
 
- Das genau zu erklären ist echt nicht einfach.
Simple würde ich sagen ein aufgemaltes
Gesicht oder so??? -
 
Und was ist ein Tutorial?

- Der Begriff kommt aus dem englischen und ist
inzwischen sehr geläufig! Es ist quasi eine Anleitung
wie ihr etwas machen könnt ^^ -
 
Soweit so gut.. das mal eben vorne weg! ^^
Ich möchte noch kurz darauf hinweisen das
ich das ganze Material bereits zu Hause hatte
was ich hier benutze.. denn ich habe eine Zeit lang
auch Miniaturen bemalt und so...
 
Und jetzt viel Spaß!!!
 
Eure
- nendOtaku (ノ´ヮ´)ノ*:・゚✧
 
-----
 
Ganz am Anfang wollt ihr sicher wissen
was man so alles braucht, richtig? Das was
ich hier zeige ist schon mit eine der günstigeren
Varianten!
 
- Soft Pastellkreise (ca. 4€ auf Amazon) -
- Army Painter Klarlack Matt (ca. 12€) -
- Anspitzer -
- Game Color Weiß - 
- Cuttermesser -
- Blanko Gesichter -
- diverse Pinsel -
- Wattestäbchen -
 
Papier und Wasser könnte man auch noch
gebrauchen... Zum auswaschen der Pinsel und
falls man mal bissel Sauerrei macht ^^
 
Zum bemalen habe ich diese Stifte benutzt!
Polychromos von Faber Castell ...
 
Das hier ist das 120er Set ... der ist wirklich
nicht billig *hust* Die Auswahl ist spitze!
Es gehen aber eigentlich alle leicht Wasserlöslichen
Bundstifte/Aquarellstifte. Man bekommt z.B.
bei TEDI oder Real welche ^^
 
Einen Bleistift und ein sauberes Radiergummi!
Es sollte kein Rest dran sein!
Ich kam mit einem Druckbleistift super zurecht!
 
Dann natürlich die leeren Gesichter!
Die haben z.B. Rin und Len dabei,
Hachune Miku, und die Mädels von
Hidamari Sketch!

Das Gesicht sollte sauber, fettfrei und
trocken sein!
 
Ach ja.. FAIL! Spitze fiel raus...
ich Depp!!! ^^
 
Gut.. dann fangen wir mal an! Da ich ja hier
das Gesicht von meinem Maskottchen
mache hat sie natürlich nur 1 Auge!
Ihr fangt damit an einen groben Entwurf
des Gesichts mit dem Bleistift zu malen...
 
Das sieht dann in der Regel so aus! Ihr
seht auch, das je nach Blanko Gesicht
die Farben etwas anders wirken!!
 
Alleine für das Auge benutze ich 5 verschiedene
Grautöne... ihr könnt das aber auch mit weniger
machen, dürft dann nur nicht so fest aufdrücken!
 
Als nächstes radiere ich die dicken Linien
etwas weg... Ich will ja nicht das man später
den Bleistift sieht. Es reicht das ihr es leicht
erkennt...
 
Dann zeichne ich alles mit dem hellsten
Stift nach um mich besser orientieren zu
können!
 
Hat man es geschafft, sieht es so aus! Damit
kann man super arbeiten ^^ braucht ihr euch
also keine Sorgen machen... Fehler kann man
immer noch weg radieren!
 
Mit dem etwas dunkleren Ton arbeite ich
das ganze noch ein mal nach! Sauber
und ordentlich! Ihr wollt nicht wissen wie
übel ich zittere.... (((o(*゚▽゚*)o)))
 
Dann arbeite ich mit dem weiß!
Wenn es nicht ganz deckt dann ein
kleiner Tipp : anfeuchten!!

NICHT NASS MACHEN! .. Anfeuchten
wäre.. hm.. also wenn ihr die Spitze
des Stiftes auf eure Zunge tippt oder
zwischen den Lippen nass macht.. also
nur ganz wenig feucht.. wie erklärt man das >_<
Argh! Kurz ins Wasser und dann bissel
abtrocknen?
 
Als nächstes kommt die Linie über dem
Auge und die Lippen.. die habe ich mit
einem leichten Magenta-Ton gemacht..
Lippen sind ja nicht grau ^^
 
Dann fange ich an das innere vom Auge
mit dem hellen grau auszumalen! An sich
kann man das mit jeder Augenfarbe machen..
Immer erst das hellste als Grundton nehmen!
 
Meine süße hat eigentlich ein grau-blau..
aber ich war bissel doof und habe die
falsche Farbe genommen! Hier arbeite ich
nur an dem Rand ganz weich mit dem
Lila!
 
Mit einem Wattestäbchen kann man das leicht
in einander reiben!
 
Direkt im Anschluss mit dem selben
Stift mache ich den Rand etwas deutlicher
und den Übergang kräftiger!
 
In der Mitte dann ein dunkles grau.. noch kein
schwarz.. oder nur ganz leicht drücken!
Damit ihr das nicht direkt zu dunkel macht ^^
 
Dann erst Schwarz! Seht ihr? ^^ in der Mitte ist
der schwarze Punkt.. und so sieht es dann
auch direkt besser aus...
 
Ich zeichne dann mit dem Schwarz
den Rand des Auges nach. Was noch grau
außen ist kann man mit weiß dann abdecken!
Unten schließe ich den Kreis nicht ganz.. oben
mache ich das ganze etwas dunkler....
 
Hier sieht man es etwas besser. Ihr könnt noch
die ganze Zeit mit den Farben experimentieren
wenn euch die Farbe des Auges zu hell oder
dunkel ist ^^ meist mischen die sich gut!
 
Weiter geht es mit dem restlichen Auge!
Die braue oben mache ich etwas dunkler..
die Linien des Auges klar und deutlich..
sonst wirkt es nicht...
Wimpern kann man machen wie man es
mag ^^
 
WICHTIG! Eure Stifte sollten immer ganz
Spitz sein! Abgebrochen geht nix.. Stumpf
geht nix.. macht ihr keine schönen Linien mit! ^^
 
Weiter geht es mit dem Blush der
Wangen.. also Quasi eine leichte
Rötung im Gesicht.. awww....
 
Ich kratze mit dem Cutter etwas an
der Oberfläche der Pastellkreide damit
ein zartes Pulver entsteht...
 
Anschließend nehme ich es mit einem
Wattestäbchen auf und ...
 
.. reibe es leicht auf die Wange! Erkennt man
nur irgendwie sehr schlecht.. achtet mal
auf die rechte Seite!
 
Mit einem Pinsel kann man Vorsichtig
Pulver wegpinseln... dann wird nicht
alles dreckig wenn ihr mit den Fingern
drüber wischt...
 
Ist es dann fertig, sollte es nur ganz dezent aussehen!
Oder kräftig.. je nach dem wie ihr es denn
gerne mögt!!! ^___^ Das bleibt euch überlassen!
 
Dann kommt das, was ich am meisten hasse...
Ihr macht euch einen kleinen Klecks weißer
Farbe auf eine Unterlage.. ihr könnt auch
Deckweiß nehmen.. von Nagellack rate
ich ab...
 
Der Pinsel sollte sehr dünn sein...
 
Denn ihr müsst nur einen kleinen
Punkt setzen...
 
Und noch einen habe ich gemacht und rechts
einen Strich ^^ aber das bleibt auch euch
überlassen. Je nach dem wie ihr gerne
Augen machen möchtet!!! ^^
 
Ist man dann fertig kommt dieses
fiese Zeug dran.. und das hat bei mir
große Angst ausgelöst...
Gut schütteln vorher.. mindest. 1 min!
 
Macht das auf keinen Fall drin!
Geht dafür raus.. auf die Straße - Garage -
Hof.. Hauptsache es ist gut belüftet!
Balkon geht natürlich auch ^^
 
Während die Pizza-Schachtel den Boden
schütze, beginnt das sprayen.. ich gehe ein
mal nicht langsam von links nach rechts,
dann von rechts nach links und noch mal
von oben nach unten! Haltet etwas abstand!

Ihr solltet vorher testen wie euer Lack sprüht!
Ein kleiner Stoß in die Luft hilft. Tragt bitte
Handschuhe und achtet darauf mit dem Finger
nicht auf die Sprühöffnung zu kommen...
der Lack kann "spucken" und damit
Flecken machen!!!
 
Ich habe das dann 2h trocknen lassen...
einfach zur Sicherheit!!! ^____^ Wenn ihr
dann mit dem Finger drüber wischt, passiert
nix mehr!!!!
 
Hier noch ein Teil meiner fertigen
Gesichter... es fehlen hier genau 2 auf dem
Bild....
 
Meine Zombie Miko Puppe und
Sonokos Beschützerin ^^
Ni und San taugen ja dazu nicht
wirklich... Sie wird später noch im
Special aufgenommen!!!!
 
Sonoko-Chan! .. als Basis dient mir
die Frisur und der Körper von
Nendoroid Yune ^^ Das passte
wie die Faust aufs Auge!!!!
(schlechter Scherz....)
 
Zum Schluss zeige ich noch mal kurz, das
man auf diese Art und Weiße auch andere
Puppen oder Figuren bemalen kann...
hier mal mein erster Versuch mit einer
Monster High Doll! ^^
Hier nennt sich das Repaint! ^^

So.. das war es dann auch schon... Ich hoffe ihr
konntet damit etwas anfangen.. Ich bin kein Profi
und andere können es sicher besser als ich...
Ich mag es aber ganz gerne!!!
 
☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆*。。。*☆
 
Fotos © Alexa H.