Freitag, 30. März 2012

Nendoroid Bootlegs : Das ABC der Fälschungen! Teil 2

Da das Thema wirklich groß ist, habe ich mich dazu entschieden aus dem Eintrag einfach 2 zu machen :3 Somit ist es übersichtlicher!

Also dann, auf gehts :

1.) Die Figur an sich

Original
-
Fälschung
Meist genügt schon ein erster Blick um zu sehen, das die Figur die ihr kaufen wollt nicht echt sein kann. Zum Vergleich habe ich Fotos von Nendoroid Nr.33 Miku Hatsune ausgefwählt. Das Gesicht wirkt geschwollen, die Pose irgendwie ein bisschen schlecht gewählt und seltsam verformt.
Alles in allem sehr unnatürlich!
Es gibt natürlich auch bessere Kopien, die eine Pose gut dastellt, aber das gelingt eher selten!

2.) Der Karton


Auf Fotos ist es oft sehr schwer zu erkennen, ob der Karton echt ist oder nicht. Aber es gibt kleine aber feine Unterschiede die man sich sehr einfach merken kann :

Original - Fälschung

- Das Logo ist bei der Fälschung nicht richtig orange, wirkt ein bisschen pixelig und nicht so schön wie im Original
- Details wie Aufdrucke, Sticker oder ähnlichem fehlen oder sind nur ganz simple gehalten
- Das kleine Logo ist verrutscht! Ein großer Fehler der oft passiert

Zudem sind die Faltungen oben am Karton meist abgeschnitten, weich und unförmig. Es kommt auch vor, das beide Seiten unterschiedlich lang sind.


Original - Fälschung

Der innere Karton ist bei genauem hinsehen ein guter Indikator. Das Original ist sehr deutlich. Bei der Fälschung ist das Wort "Nendoroid" sehr schlecht zu lesen, wirkt eher weich und verblasst und ist auch stark verpixelt!

3.) Das Zubehör

Fälschung - Original
Wie auch der Rest der Figur ist das Zubehör wirklich mehr als schlecht produziert. Abweichungen in der Fabre sind hier keine Ausnahme. Als Beispiel zeige ich euch die Gitarre von Nendoroid Nr.82 Mio Akiyama!
Auf der Fälschung Links erkennt man ganz deutlich, dass das Rot abgegrenzt ist und nicht so schön flüssig wie auf dem Original. Zudem fehlt bei den Knöpfen Links das Silber.
Es kommt auch vor, das Zubehör teilweise ganz fehlt!

Auch Mikus Lauch ist sehr schlecht produziert! Die Farben sind abgehackt und unsauber gearbeitet.

4.) Die Farben


Original
-
Fälschung

In meinen Augen eines der deutlichsten Merkmale überhaupt! Als Beispiel habe ich für euch Nendoroid Snow Miku gewählt, denn hier sieht man es grade sehr deutlich. Bei Figuren mit schwarzen Haaren muss man noch mal genauer hinschauen!

1. Mikus Augen schauen nach rechts. Das tun viele Augen von Bootlegs, was mir aber auch erst nach diversen Sichtungen aufgefallen ist! Zudem sind die Farben wesentlich heller und schlechter umgesetzt
2. Mikus Krawatte ist hier dunkelblau. Es fehlen Schatten und Farbverläufe
3. Die Haare haben hier so etwas wie ein "Transparentloch".
Es fehlen Übergänge, schöne Akzente und die Farben sind auch anders gesetzt.
4. Mikus Augen sind zwar nach vorne gerichtet, aber auch hier sieht man sehr deutlich das die Farben anders sind. Es fehlt das schöne Dunkelblau in ihren Augen
5. Lieblos draufgesprühter blauer Farbfleck der Schatten simulieren soll...

Was man hier nicht sehr gut erkennt ist das typische "glänzen" der Bootlegs.


Fälschungen glänzen in der Regel sehr stark, als hätte man sie mit Öl eingerieben. Die Originale sind schön matt und schimmern nicht.

Original - Fälschung
Noch ein weiteres Beispiel für eine Bootleg.
- Auf dem rechten Bild erkennt man sehr deutlich das in den Haaren die Schattierungen fehlen
- Die Rose am Kragen ist dunkler und schlecht produziert
- Die Farben der Schleifen sind unsauber gemalt und Stimmen nicht überein
- Auch die Farben der Kreuze sind Falsch. Im Original sind sie weiss!
- Zudem hat Kuroneko unter den Augen keinen roten Extra-Blush!

5.) Andere Merkmale


Ein sehr wichtiges Merkmale sind die Gelenke! Die Original Nendoroids haben in der Regel
Hautfarbene Gelenke auf denen man das Smile-Symbol sehr deutlich sehen kann (oberes Gelenk). Im unteren Bild ist der Fake zu sehen. Hier ist zwar auch das Symbol aber wesentlich schlechter und das Gelenk ist auch blasser.

Fälschung - Original
Hier ist ein Foto von der original Goodsmile Website. Auf dem linken Bild erkennt man ganz klar die Fälschung! Denn es kommt auch schon mal vor, das Gelenke dann eine andere Farbe haben als sie haben sollten!

6.) Preise

Eine Nendoroid, die in Japan bereits vergriffen und stark limitiert ist, wird auf Plattformen wie Ebay wohl kaum in großer Stückzahl und für 10,33€ zu haben sein!
Wenn der Preis niedrig ist : FINGER WEG!

7.) Ausländische Shops

Wer sich auf Plattformen wie Ebay & Co herum treibt, der weiss das es von Ausländischen Händlern nur so wimmelt! Aber nicht jeder Shop aus China ist gleich schlecht.
Die Tipps die ich bisher gegeben haben helfen euch sehr gut auch dort Fälschungen auszuschließen!

Und dennoch : Es werden nun mal gerne Fotos von anderen Auktionen verwendet! Wenn eine Auktion aus China einen billigen Preis hat und die Fotos der Goodsmile-Seite : FINGER WEG!!!!


Ebenfalls solltet ihr auf die Fotos achten. Ich habe bewusst das Beispiel der eh nicht existierenden Miku Hatsune Sakura Vers.(dazu später!) gewählt. Hier hat der Verkäufer
einfach ein Foto einer custom-made Nendoroid genommen und behauptet dann unten auch noch, das alle Fotos 100% die eigenen wären! FINGER WEG!!!

Ein Shop aus China bei dem ich selbst schon Originalfiguren gekauft
habe ist Wonderonlinestore (http://stores.ebay.de/wonderonlinestore).
Hier stimmt auch der Preis der Figur und ist damit auch echt!

Aber es gibt auch Händler die Fälschungen zum normalen Preis anbieten :) Wenn ihr mit Paypal gekauft habt, dann seit ihr ja zum Glück geschützt! Besteht auch auf eurem Recht!

Was auch immer sehr schön ist, wenn in den Auktionen steht "Ohne Verpackung" ... Das bedeutet meist auch schon das es sich leider dabei um einen Fake handelt...

8.) Conventions


Leider habe ich in letzter Zeit immer wieder gelesen das Leute auch auf Conventions Fälschungen gekauft haben. Das wird leider immer häufiger und ist wirklich sehr schade!

Doch der Vorteil dort ist - wie zuvor erwähnt - das wenn ihr es rechtzeitig feststellt, ihr euch beim Organisiator vor Ort beschweren könnt, oder den Händler direkt zur Rede stellt.
Die Preise auf den Conventions sind wesentlich höher als die Fakes im Internet. So weiss ich von Freunden die dort selbst einen Stand haben, das Bootlegs so zwischen 15€ und 25€ kosten.

Die Originale kosten auch dort um die 50€ - 70€ und mehr. Nur weil die Figur billig ist, heißt es nicht das sie echt ist!!! Ihr wisst ja nun worauf ihr achten müsst und ich hoffe das ihr keinem Fake erliegen werdet!


"Lasst euch nicht veräppeln!"
Hoffentlich konnte euch dieser Beitrag weiterhelfen.
Wenn ihr noch immer unsicher seid, scheut euch halt nicht
mich zu Fragen :)

Demnächst werde ich noch eine Liste mit allen existierenden
Nendoroid Bootlegs erstellen, das dauert aber ein wenig :)
Zudem habe ich extra für euch eine Miku Hatsune Sakura Nendoroid
gekauft - der Fake unter den Fakes :)

----------------

Quellenangabe :

Die hier zum Teil verwendeten Fotos sind von Google oder Ebay entnommen
worden!

Donnerstag, 29. März 2012

Nendoroid Bootlegs : Das ABC der Fälschungen! Teil 1

"Ist meine Figur echt?"

"Woran erkenne ich eine Fälschung?"

"HILFE! Ich glaube meine Figur ist gefälscht!"

Endlich ist es soweit! Das große Thema Fälschungen kommt auf den Tisch. Besser spät als nie, aber es ist schon wichtig zu wissen woran man eine gefälschte Figur erkennt und wie man von Anfang an die Chance verringert, eine dieser Figuren zu bekommen D:

Ich versuche euch alle Fragen zu beantworten die ich mir selbst damals gestellt habe. Denn ich finde das man nach wie vor noch sehr wenig über Fälschungen aufgeklärt wird.

Um den folgenden Text besser zu verstehen, hier eine kurze Erklärung!

Was bedeutet eigentlich "Bootleg"?

- Bootleg ist ein Begriff aus der Musik und bezeichnet illegale Kopien von Tonträgern (bezieht sich aber nicht auf gebrannte CDs, sondern wirkliche Kopien, die in einer Fabrik hergestellt wurden!)!
Auch bei Nendoroids wird der Begriff gerne verwendet, da es sich bei den Figuren auch um in einer Fabrik hergestellte Fälschungen handelt! Merkt euch einfach Bootleg = Fälschung

Wer stellt diese Bootlegs her?

- Die meisten Bootlegs werden von Firmen in China hergestellt. Wer genau die Figuren produziert habe ich auch nicht raus bekommen. Wenn man die englischen Foren mal durchstöbert, findet man nur den Begriff "Bootleg Großhändler!"

Dürfen gefälschte Produkte verkauft werden?

-  Nein! Nach wir vor ist es verboten das deutsche Händler gefälschte Produkte verkaufen! Bei Händlern mit Sitz im Ausland greift die deutsche Gesetzgebung leider nicht.
Solltet ihr also auf einer Convention oder ähnlichem bei einem Händler eine gefälschte Figur kaufen und dies feststellen, so könnt ihr - rein theoretisch - vom kauf zurück treten!
Gegebenfalls beim Origanisator beschwerden und zwar direkt!
Denn gegen Fälschungen muss vorgegangenn werden D:


"... Was ist wenn ich nicht echt bin???? ..."

Schon seit Produkte hergestellt werden, wird der Markt ebenso von Fälschungen überschwemmt. Jeder hat auf irgend eine Art und Weise schon einmal Kontakt damit gehabt- gewollt oder nicht. Schon mal ein T-Shirt von "Marke XY" im Ausland gekauft? Oder eine Uhr für die Mutter? Oder ähnliches? Da habt ihr die Antwort!

Auch Nendoroids sind davor nicht sicher! Jedoch gibt es nicht von jeder Nendoroid auch automatisch eine Fälschung. Doch die Liste wird immer länger!

Ich möchte allerdings an dieser Stelle eins erwähnen :

 

Auch Nendoroids werden in einer Fabrik hergestellt und sind
Massenprodukte und somit auch nicht frei von Fehlern oder
kleinen Farbmacken oder ähnlichem. Ich möchte nicht, das jeder
gleich denkt, seine Figur sei eine Fälschung! Wenn ihr euch wirklich
unsicher seid, dürft ihr mich gerne fragen :3


"Selbst bei mir ist mal daneben gemalt!"
Das allerwichtigste - und warum ihr wahrscheinlich diesen Eintrag lesen wollt ist - woran erkenne ich Bootlegs.

Ich selbst besitze keine Bootleg-Figur, aber auch nur weil ich von Anfang an sehr penible war und mich anhand von englischen Foren schlau gemacht habe.

Wenn ihr eine Figur auf Ebay oder ähnlichen Plattformen erwerben wollt, tut euch selbst den gefallen und schaut 2x hin :)

Ein guter Tipp ist folgender :

Stattet der Goodsmile Company Website einen Besuch ab, öffnet die Nendoroid die ihr kaufen wollt und vergleicht die Fotos anhand meiner Tipps :3 Aber Vorsicht : Es werden gerne Fotos von Originalauktionen verwendet! Dazu später mehr :3
Ich gebe keine 100% Garantie das es klappt, aber ihr könnt damit wirklich
die Chance vermindern!


So, soviel nun erst mal zur Basis :)
Im nächsten Blog-Eintrag erkläre ich bis ins kleinste Detail
auf was ihr achten müsst ^^
Somit folgt Teil 2 also in kürze!!


"... jetzt bin ich aber gespannt!"

Sonntag, 25. März 2012

Spring Special : Menma

Heute gibt es mal kein typisches "auspacken" wie ich es bisher gemacht habe :3
Auch wenn ich das gerne gemacht hätte :) Aber das wundervolle Wetter der letzten Tage läd doch dazu ein, mal ein kleines Frühlingsspecial zu machen.

In den nächsten Tagen kommt nun auch endlich der erwartete Bericht zum
Thema "Bootlegs"! Verzeiht die Verzögerung, aber das Wetter halt.. ich war
mal draußen und habe es genossen ^_____^


Bereits ausgepackt : Nendoroid Nr. 204 ~ Menma
Meine neuste Figur kam schon vor ein paar Tagen an.. Honma Meiko
aus dem wundervollen Anime 'Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai' oder kurz "Ano Hana"


Passend zu der kleinen Prinzessin, bin ich dann heute mit meiner Mitbewohnerin zusammen in den Japanischen Garten in Düsseldorf gefahren... außerdem haben wir auch noch den restlichen Nordpark für Fotos genutzt.

Die süße Menma im Baum... Es sieht beinahe so aus, als würden alle Blumen nur für sie blühen

... weiße Blüten passen so perfekt zu ihr ...

Hier zeigt sie uns wunderschöne Stiefmütterchen =3

... Ob das Märzkirschen sind? ...

Ich muss sagen, das ich diese kleinen, blauen Stiefmütterchen wunderschön fand

Zum Abschluss noch Danbo-chan und seine Mädels ^__^
Die beiden waren nämlich auch beim Shooting dabei!
Es war sehr interessant wie viele Leute mich darauf angesprochen
haben und die kleinen mitnehmen wollten XD

------------------------------------------------

Meiko "Menma" Honma ist ein Charakter aus
dem Anime
Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai



Montag, 12. März 2012

Horrorthema : Wertverlust



Vielen Sammlern ist das Problem des Wertverlustes
nur all zu gut bekannt. Es muss sich dabei nicht immer
nur um Figuren drehen. Selbst beim kauf eines Mangas
kommt es direkt dazu, das der Manga nicht mehr
den Einkaufspreis wert ist und mit der Zeit sogar
noch mehr sinkt.



Ein einfacher Vergleich ist da ein Neuwagen.
Kaufe ich diesen, ist er meist sofort um einige
Tausend Euro weniger Wert!

Nendoroids bilden da derzeit keine Ausnahme.
Es gibt verschiedene Gründe die dazu führen, das
die Sammler nicht bereit sind Geld dafür zu bezahlen.

Ich nenne einfach mal ein Paar der Entscheidenen Punkte :

Preis-Leistungsverhältnis

Nendoroids sind ja nun mal ziemlich kleine Figuren.
Viele schreckt sowieso erst einmal ab, das man denkt
"Uh ich kriege dafür ja nur voll wenig!!"

Das ist so auch nicht ganz richtig! Die Figuren kommen
ja nun einmal mit einer menge Zubehör. Sie sind
sehr Detailreich gemacht, auch wenn ihr Chibi-Design
nichts für jeden ist.


Die Figuren kosten im Durchschnitt
nun mal 40€ - 100€. Nendoroid-Sammler wie ich zahlen
das gerne. Schließlich gibt es auch genug Leute die
große Figuren / Statuen etc. kaufen und dafür noch mehr
bezahlen :)

Trotzdem kennen auch die Großfigurensammler das
Wertverlustproblem!

Deutscher Markt mit Angebot und Nachfrage

Als ich begann die Figuren zu sammeln, bekam man
wenn überhaupt nur ganz wenige Figuren. Die Shops boten
halt auch nicht so viel Auswahl und ich selbst hatte
von Anfang an auch Angst eine Fälschung zu kaufen.
Dazu aber später.


Zwar ist die Anfrage nach Nendoroids in dem letzten
halben Jahr deutlich gestiegen, beschränkt sich aber
immer noch auf eine kleine Gruppe an Sammlern.
Viele wollen gerne ihre Figuren dann auch wieder
verkaufen, bekommen aber auf Plattformen wie Ebay.de
und Foren längst nicht mehr den Preis den sie bezahlt haben.

Ich kann dazu selber nur sagen, das ich eine Figur ohne
Karton auch nur ungerne kaufe.

Wäre die Nachfrage größer, so würde sich das auf dem
Markt auch etwas ändern :) Ich hoffe ja mal, das
die Nendoroids doch irgendwann etwas beliebter werden
und mehr Sammler finden!

Ausländischer Markt

Der Ausländische Markt ist was Nendoroids angeht
schon um einiges anders. So bekommt man dort
auch viel mehr Informationen. Japan ist und bleibt
Spitzenreiter. Es gibt auch noch andere Foren
und Blogs von Ausländischen Nendoroid-Fans!
Ein bekannter und sehr informativer Blog ist
auch Nendonesia :)



Im Ausländischen Markt werden die Figuren auch leichter verkauft und
man kriegt auch noch mehr dafür! Die Anerkennung
für die Sammlung ist dort auch dem entsprechend größer!

Die Angst vor Bootlegs/Fälschungen

Viele die Nendoroids sammeln wollen haben Angst vor
Bootlegs.. sogenannten Fälschungen! Der Markt wird leider
grade bei den Figuren wie überall anders auch mit
den Bootlegs überschüttet. Viele sind ihnen schon -
auch ohne es zu wissen - zum Opfer gefallen.

Da das Thema sehr speziell ist, werde ich es
in einem Extra-Eintrag behandeln und euch
dann mal ganz genau erklären wie ihr Bootlegs
erkennt und worauf ihr achten solltet!

Scheut euch nicht, mir ruhig Fragen zu schicken :)
Oder besucht mich auch auf Facebook =3

Auspacken : Nendoroid Nr. 193 Mikaduki Yozora

Wie zuvor versprochen :

Auspacken im Doppelpack


Um etwas mehr Abwechslung in das ganze zu bringen, bekommt ihr nun wieder
auspacken in der bebilderten Version :3

Viel Spass!!!



Nendoroid 193 : Mikaduki Yozora. Die süße kleine habe ich bei Figuya gekauft! Ist sie nicht schön? Bin total froh wie schnell sie doch bei mir angekommen ist. Somit sind es nun 50 Nendoroids.. uh ein Jubiläum =D

Wie auch schon zuvor musste ich mal wieder den Karton mit einem Messer öffnen. Jedes mal klopft mein Herz wie wild, weil ich auch schon geschafft habe in den Karton zu schneiden!


Auch hier wieder eine menge Zubehör auf den ersten Blick :) Vor allem der Sessel. Wenn die zweite Nendoroid kommt, dann kann man die Sessel auch zu einem Sofa machen!


Nur um  sie mal zu zeigen : Die Bedienungsanleitung auf Japanisch! Sie erklärt meist nur die Teile die dabei sind, selten auch mal wie ein Halter funktioniert! Aber zum zeigen reicht es ja vollkommen :)

Noch mal der gesamte Inhalt ohne den oberen Deckel. Die Einzelteile sind sicher und fest verpackt und können nun entnommen werden ^^


Yozora-chan schon ohne die Folien in meiner Hand. Die Details sind wirklich schön. Auf den ersten Fotos sah es so aus, als hätten die Haare keine Farbschatten. Haben sie aber D:


Da ich sie gerne auf das Sofa setzen möchte, hier die einzelnen Teile des Körpers. Der Kopf wurde so gelassen, am Oberkörper habe ich die Arme geändert und die Konsole in die Hand gelegt.. der Unterleib ist halt die sitzende Version


Und zum Schluss : Hier sitzt sie! Nicht so schön wie auf den Originalfotos auf dem Karton.. denn wenn ich sie weiter zurück setze und die Beine runter mache sieht man(n) den Schlüpfer XD

-------------------------------

Mikaduki Yozora ist ein Charakter aus dem Anime
Boku wa Tomodachi ga Sukunai 

 
 

Auspacken : Nendoroid Nr. 181 Nymph *Video*

Hallo alle zusammen!
Heute gibt es auspacken gleich im Doppelpack =D


Im ersten Beitrag habe ich mal etwas neues ausprobiert.
Ihr bekommt auspacken heute als Video!!!

Ja ganz richtig gehört!
Ich möchte nur sagen, das die Qualität  leider nicht ganz so
berauschend geworden ist. Bitte nicht daran stören. Ich werde
beim nächsten mal mit der Digitalcam filmen =D

Nun aber viel spaß beim gucken ^^

Auspacken : Nendoroid Nr.181 : Nymph



-------------------------------
Nymph ist ein Charakter aus dem Anime
Sora no Otoshimono

Donnerstag, 8. März 2012

Verschiedene Halter zum hinstellen der Nendoroids

So viele Nendoroids es gibt, so viele Möglichkeiten die Figuren hinzustellen gibt es auch! Die Halter haben sich zwar mit den Jahren verändert, aber manche davon sind noch immer etwas kompliziert :)

Ich stelle euch hier einmal die häufigsten Haltemöglichkeiten vor und erkläre
kurz wie man diese am besten benutzt!


Der alte Halter
Dieser Halter ist der erste den ich selber kennengelernt habe.
Ich finde ihn aber auch zeitgleich den schwierigsten!
Misa Misa steht auf diesem Halter! Später habe ich
eine ähnliche Version noch bei Canaan gehabt :)




Der Aufbau ist allerdings sehr simpel. Er setzt sich zusammen aus 3  Teilen. Einer Haltestange, der Bodenplatte und dem Haltering. Ich weiss bis heute nicht, wie man die Figur darein stellen soll!




Der neue Halter
Inzwischen der am häufigsten vertretene Halter bei den Nendoroids.
Ich finde dass das reinstecken hinten in die Figur noch immer etwas schwer ist, aber besser als bei anderen Varianten :)

Dieser Halter besteht ebenfalls aus einer Bodenplatte, einem Haltearm der an den geschraubten Stellen beweglich ist und eine Haltenase oben, die man auch noch abnehmen kann. Die Bodenplatte hat Löcher und ermöglicht damit, den Halter dahin zu stecken wo man ihn haben möchte.

Hier seht ihr ganz genau, wie es aussieht wenn die Figur dann aufgestellt ist.
Oben im Rücken ist ein Halteloch wo man die Haltenase reinsteckt.

Der Rock-Halter
Das ist der beste Name der mir dazu einfällt :) Denn er trifft den Nagel genau auf den Kopf! Der Halter ist genau an den jeweiligen Rock/Jacke/Mantel der Figur angepasst und sorgt dafür das man die Figur ganz easy darauf setzen kann.

Wie man sieht kann der Halbrunde Bodenhalter auch varriieren. Es gibt ihn mal mit Ohren, mit Spitzen oder ähnlichem. Ein Gelenk sorgt dafür, das man den Halter an sich bewegen kann. Oben auf sitzt dann der angepasste Rockhalter ^^

Hier sieht man mal genau, wie es ausschaut wenn die Figur dann genau auf dem Halter steht. Hier kann man auch ganz gut das typische Goodsmile Symbol sehen, was die Echtheit der Figur bestätigt :D

Der Magnethalter
Eine Version der Halter, die meiner Meinung nach viel zu wenig vorkommt. Denn so befinden sich keine unnötigen Löcher in den Figuren, noch hat man Probleme die Figuren aufzustellen. Im Kopf der Nendoroid befindet sich einfach ein Magnet :D

Der Halter setzt sich eigentlich aus den selben Teilen zusammen wie der Neue Halter, nur das er anstatt der Haltenase den Magneten oben drin hat. Vorne an der Spitze befindet sich ein weiches, rundes Plättchen was die Figur auch nicht schädigt.


Das spezielle Einzelstück!
Ein ganz besonderen Halter hatte ich leider noch vergessen zu erwähnen!
Dieser gar wundervolle Halter kam bisher leider nur bei einer
einzigen Nendoroid vor! Er verzichtet total auf diese unansehnlichen Bodenplatten :3

 
Auch dieser Halter besteht wieder aus 3 Teilen. Der Haltenase, dem Halter an sich und einer abgeänderten Bodenplatte, die dafür sorgt das die Figur mit eigenen Füßen auf dem Boden stehen kann :D


 

Sondervarianten
Neben den nun oben aufgezählten Versionen, gibt es auch noch ein paar Sondervarianten. Manche Nendoroids haben noch spezielle Items//Accessoirs dabei die dafür sorgen das die Figur auch mal anders sitzen kann!


Bei dieser Version musste ich auch erst mal etwas gucken.
Denn dieser Halter klemmt sich unten zwischen den Teufelsschwanz
und den Popo der Figur =D Aber an sich ne coole Sache!








Eine weitere Möglichkeit ist es, die Figuren auf einen Stuhl zu setzen. Erika hier hat sogar extra noch einen Haken auf dem Stuhl der dafür sorgt das sie sitzen bleibt. Bei anderen Figuren war das sitzen auf dem Stuhl oft schwer zu gestalten.








Noch eine weitere Stuhl-Version =D Moritaka sitzt hier zwischen dem Stuhl und dem Mangatisch. Wenn er erst mal sitzt, dann sitzt er auch! War aber nicht ganz so einfach. Leichter ist es da schon mit Prinz Baka!










Und zu guter letzt meine absolute Lieblingsversion! Der beleuchtete Halter von Miku Append Version! =D